Winterpower II

Deggendorf - 16.02.2019

Veranstaltung

Teamfoto der Deggendorfer Athleten und Helfer

Die Winterpower Wettkampfserie geht für den TSV Deggendorf in die zweite Runde

Während sich die Jugend bei den Bayerischen Meisterschaften im Steinstoßen maßen, hieß es für die Kinder des TSV 1861 Deggendorf in der heimischen Comenius Halle, wie jedes Jahr im Februar: Winterpower!
Für den Jahrgang 2006, der sich nach dieser Saison auch endgültig in die Jugend verabschiedet, galt es noch einmal zu zeigen was die letzten Jahre zur genüge eingeübt wurde. Inga Friese holte sich hier bei den Mädchen mit 140,6 Punkten durch guten Sprint-, Sprung- und Wurf-Ergebnissen souverän den ersten Platz. Svea Jensen in der Klasse W12 konnte als Späteinsteigerin in diesen Wettkampf immerhin 100,4 Punkte holen, was den 6 Platz bedeutete.
Bei den W11 ging der zweite Platz an Ariana Andersen mit 110,0 Punkten. Wie immer wusste sie bei den Sprung-Disziplinen und Hürden zu überzeugen. Lea-Sophie Müller konnte in der gleichen Klasse erstmals Wettkampferfahrung sammeln.
Bei den U12 musste Finola Walz nach einem unglücklichen Zielwurf etwas Punkte lassen und kam in der hart umkämpften Klasse W9 auf Platz 8. Bei den 8-jährigen waren gleich wei Deggendorferinnen auf dem Treppchen. Nur 0,3 Punkte fehlten Amanda Andersen auf den ersten Platz. Der dritte Platz ging an Charlotte Wallstabe. Klara Fröhlich komplettierte das Trio auf Platz 7.
Bei den jüngsten Teilnehmern des Wettbewerbs, der Klasse der 6-jährigen konnte sich Leni Löwe ihren ersten Wettkampf ansehen. Bei den gleichaltrigen Jungs ging mit Niilo Walz schon einer „erfahrener“ Wettkämpfer an den Start und belegte mit Konstantin Edelmann die Plätze 3 und 4. Die Klasse M7 war mit Simon Knabenbauer, Marius Blum und Moritz Hoffmann auf den Plätzen 2 bis 4 von Deggendorfern geprägt, die allesamt ihren ersten Wettkampf absolvierten. Bei den 8-jährigen ging der 3. Platz an Philipp Straßer, der mit guten Leitungen in den Sprungdisziplinen auftrumpfte. Julius Edelmann und Klaas Exilus lieferten sich ein Kopf an Kopf-Rennen um den 5. Platz, welches Julius für sich entscheiden konnte. Platz 9 ging an Ben Löw. Der älteste Deggendorfer Junge an diesem Tag war in der Altersklasse M9 Lukas Stern, welcher sich dort über den 2. Platz und wie viele andere Deggendorfer über guten Leistungen in den Sprungdisziplinen freuen durfte.

Klassen & Disziplinen

U8 (2013, 2012)

W, M 6-Kampf (30 m Sprint, 30 m Bananenkistenlauf, Zonenweitsprung, Speed-Bounce, Zielwurf, Medizinball)

U10 (2011, 2010)

W, M 6-Kampf (30 m Sprint, 30 m Bananenkistenlauf, Zonenweitsprung, Speed-Bounce, Zielwurf, Medizinball)

U12 (2009, 2008)

W, M 6-Kampf (30 m Sprint, 30 m Bananenkistenlauf, Zonenweitsprung, Speed-Bounce, Zielwurf, Medizinball)

U14 (2007, 2006)

W, M 6-Kampf (30 m Sprint, 30 m Bananenkistenlauf, Zonenweitsprung, Speed-Bounce, Zielwurf, Medizinball)

Organisatorisches

Wettkampfort:
Dreifachturnhalle des Comenius Gymnasiums
Jahnstraße 8
94469 Deggendorf

Meldeschluss:
13.02.2019

Meldeanschrift:
Sebastian Hauser
Lindenanger 1
94560 Neuhausen
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wettkampfbeginn:
10:00 Uhr

Anwesenheit:
09:00 Uhr

Ergebnisse

AthletKlassePunktePlatz
Leni Löwe W6 18,3 2
Amanda Andersen W8 66,4 2
Charlotte Wallstabe W8 57,0 3
Klara Fröhlich W8 42,5 7
Finola Walz W9 67,8 7
Ariana Andersen W11 110,0 2
Lea-Sophie Müller W11 32,9 12
Svea Jensen W12 100,4 6
Inga Friese W13 140,6 1
Niilo Walz M6 24,4 3
Konstantin Edelmann M6 8,6 4
Simon Knabenbauer M7 35,1 2
Marius Blum M7 20,3 3
Moritz Hoffmann M7 12,5 4
Philipp Straßer M8 51,5 3
Julius Edelmann M8 40,7 5
Klaas Exilus M8 40,2 6
Ben Löwe M8 27,7 9
Lukas Stern M9 88,5 2