Jugendsportabzeichen verliehen

sportabzeichen 2018

Noch vor Weihnachten besuchte der Nikolaus die Leichtathleten des TSV 1861 Deggendorf beim Training. Nach Lob und Tadel zum vergehenden Jahr erhielten die Sportler aus seiner Hand Schokolade und er half dem Verantwortlichen Adolf Steininger, die Sportabzeichen zu verleihen.
Die jungen Sportler mussten bestimmte Leistungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination unter Beweis stellen und außerdem ihre Schwimmfähigkeit zeigen. Vorbereitet wurden die Leichtathleten von Jasmin Barthold, Sebastian Hauser, Simone Knödl, Nicola Plößner und Eva Hofmann. Adolf Steininger motivierte die Sportler immer wieder, damit sie so lange übten bis sie das Ziel erreichten. Er nahm auch regelmäßig die Leistungen ab.
Über das Sportabzeichen in Bronze freuten sich Hannes Fritsche, Leo Leitgeb, Lukas Mundt, Bence Szabo und Barna Szabo. Das silberne Sportabzeichen erhielten Teresa Egginger, Lucie Heigl, Carina König, Simon Kramhöler, Emma Kritsch, Luca Kritzenberger, Linder Laurin, Simon Prölß, Sarah Schäfer und Abel Szabo.
Gold konnten Ariana Andersen, Annika und Inga Friese, Emma Fritsche, Klara Fröhlich, Katharina Goller, Chiara Hacker, Greta Heigl, Emma Heim, Benjamin Huber, Svea Jensen, Hannah Jonas, Luisa Kramhöller, Paulina und Leonie Kuisle, Agnes Leitgeb, Viktoria Müller, Pia und Lukas Stern, Veronica Stuber, Leonie, Natalie und Charlotte Wallstabe, Finola Walz, Lara Wenig und Celina Zölfl in Empfang nehmen.