2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

Kreis Mehrkampf Meisterschaften

23.07.2016

Veranstaltung

Deggendorfer Athleten bei den Mehrkampfmeisterschaften 2016

Abschluss des Sommers vor heimischer Kulisse

Wenn es Ende Juli in Deggendorf um den Titel des Kreis-Mehrkampf-Meisters der Leichtathletik geht sind zwei Sachen garantiert: Spannende Wettkämpfe und brütende Hitze. Auch dieses Jahr hat sich das wieder bewahrheitet, als die Athleten im Kreis Donau-Wald der Klasse U8 bis zu den Erwachsenen beweisen konnten, dass sie nicht nur eine Disziplin beherrschen.

Im Dreikampf der Schülerinnen U10 zeigte - wie bei den Einzelmeisterschaften vor einem Monat - Ariana Andersen, was Tempo heißt. Mit 8,61 s über die 50 m nahm sie der Zweitplatzierten fast eine Sekunde ab. Beim Sprung konnte sie ihr Tempo mit 3,30 m ebenfalls gut in Weite umsetzen, um die Gesamtwertung mit 838 Punkten deutlich für sich entscheiden.

Bei den Jungen setzte sich in der Klasse der jüngsten (U8) Lukas Stern knapp gegen seinen Kontrahenten durch und konnte ebenfalls den ersten Platz bei den 6-jährigen erreichen. Luca Kritzenberger holte den Silberrang bei den 7-jährigen. Bei den 8-jährigen konnte sich Jakob Stern trotz persönlicher Bestleistung über die 50 m nicht gegen seine starken Konkurrenten behaupten und musste sich mit dem dritten Platz begnügen.
Laurin Linder erging es bei den 10-jährigen ähnlich. Mit 3,93 m im Weitsprung war er zwar der Beste in seiner Klasse, musste sich aber den starken Werfern geschlagen geben. Den zweiten Platz verfehlte er mit einem Ergebnis von 936 Punkten nur um 5 Zähler.

Bei den Mädchen der sehr gut besetzten Klassen W10 und W11 ging der jeweils zweite Platz an Inga Friese und Pia Stern. Die beiden zeigten, dass gute Allrounder im Mehrkampf natürlich die besseren Karten haben. Natalie Wallstabe konnte im Sprint leider nicht ihre beste Leistung abrufen und verfehlte das Treppchen bei den 11-jährigen knapp.

Noch enger ging es bei den Mädchen U14 zu. Chiara Hacker verpasste mit 1.687 Punkten im 4-Kampf die Goldmedaille nur um 4 Punkte. Ihre Leistungen in allen Disziplinen konnten sich trotzdem sehen lassen. Mit 11,09 s über die 75 m stellte sie ihre persönliche Bestleistung ein. Ihre 1,32 m im Hochsprung ist nicht nur ihre erste offizielle Leistung in dieser Disziplin, sondern auch die Tagesbestleistung in der Altersklasse. Felicitas Muhr landete gleich dahinter auf dem dritten Rang und kann sich über Bronze freuen.
Bei den gleichaltrigen Jungen ging die Goldmedaille an Moritz Riesinger der sich mit guten Leistungen in allen Disziplinen deutlich von seinen Kontrahenten abheben konnte.
Bei der Jugend U16 konnte Kassandra Muhr den 3. Platz, Viktoria Müller den 2. Platz erreichen.

Damit geht die Wettkampfphase für die Leichtathleten zu Ende. In den wohlverdienten Sommerferien heißt es erst einmal: Kraft tanken für die neue Saison.

Klassen & Disziplinen

U8 (2010, 2009)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U10 (2008, 2007)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U12 (2006, 2005)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U14 (2004, 2003)

W, M 4-Kampf (75 m, Weit, Ball, Hoch)

U16 (2002, 2001)

W, M 4-Kampf (100 m, Weit, Hoch, Kugel)

U18 (2000, 1999)

W, M 5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 400 m)

U20 (1998, 1997)

W, M 5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 400 m)

Frauen (ab 1996)

W, M 5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 800 m)

Männer (ab 1996)

W, M 5-Kampf (200 m, Weit, Diskus, Speer, 1.500 m)

Zeitplan

Zeitplan

Anmerkung: Zeitpläne können sich bis unmittelbar vor Wettkampfbeginn ändern, die Richtigkeit kann deshalb nicht garantiert werden.

Organisatorisches

Wettkampfort:
Donau-Wald-Stadion
Konrad-Adenauer-Straße 8
94469 Deggendorf

Meldeschluss:
20.07.2016

Meldeanschrift:
Sebastian Hauser
Lindenanger 1
94560 Neuhausen
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wettkampfbeginn:
11:00 Uhr
Anwesenheit:
10:00 Uhr

Ergebnisse

AthletKlasse50 / 75 / 100 mWeitBallHochKugelPunktePlatz
Charlotte Wallstabe W5 13,81 s 1,72 m 4,00 m - - 104 1
Lukas Stern M6 10,50 s 2,38 m 9,00 m - - 337 1
Luca Kritzenberger M7 10,24 s 2,32 m 10,00 m - - 360 2
Vanja Gacic M7 o.g.V. 2,08 m 10,50 m - - 173 3
Ariana Andersen W8 8,61 s 3,30 m 12,00 m - - 838 1
Ilarija Berisha W8 10,54 s 2,45 m 11,00 m - - 539 7
Hanna Aures W8 11,39 s 2,25 m 9,00 m - - 418 8
Lucie Heigl W9 9,72 s 2,76 m 15,50 m - - 716 5
Leni Würz W9 10,45 s 2,68 m 15,50 m - - 651 7
Jakob Stern M8 8,85 s 3,04 m 12,50 m - - 605 3
Simon Kramhöller M9 9,73 s 3,05 m 15,50 m - - 570 5
Inga Friese W10 8,38 s 3,64 m 23,50 m - - 1.065 2
Dana Kufner W10 8,98 s 2,99 m 14,50 m - - 799 10
Pia Stern W11 8,22 s 3,81 m 24,50 m - - 1.114 2
Natalie Wallstabe W11 8,67 s 3,84 m 24,00 m - - 1.066 5
Saphira Muhr W11 8,83 s 3,48 m 21,50 m - - 975 9
Lara Wenig W11 8,41 s 3,60 m 16,00 m - - 960 10
Luisa Kramhöller W11 8,79 s 3,27 m 17,50 m - - 899 11
Laurin Linder M10 8,39 s 3,93 m 30,00 m - - 936 3
Hannes Fritsche M10 8,96 s 2,80 m 30,00 m - - 740 5
Noel Berisha M11 8,79 s 3,45 m 22,50 m - - 773 4
Chiara Hacker W12 11,09 s 3,89 m 37,50 m 1,32 m - 1.687 2
Felicitas Muhr W12 11,46 s 4,05 m 33,00 m 1,24 m - 1.587 3
Annika Friese W12 11,84 s 3,92 m 23,50 m 1,08 m - 1.343 6
Lisa Linder W12 12,29 s 3,30 m 19,50 m 1,12 m - 1.214 7
Leonie Wallstabe W13 12,74 s 3,56 m 18,00 m 1,32 m - 1.333 10
Moritz Riesinger M12 11,35 s 4,12 m 30,00 m 1,24 m - 1.403 1
Viktoria Müller W14 14,42 s 3,88 m - 1,28 m 7,20 m 1.587 2
Kassandra Muhr W15 15,56 s 3,58 m - 1,36 m 6,88 m 1.507 3
Team "Donau Stars" F 14,41 s 3,92 m - 1,32 m 6,92 m 1.590 -