2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

Kreis-Mehrkampf-Meisterschaften

22.07.2017

Veranstaltung

KS MS 2017

Gute Leistungen vor den Ferien

Bei den Kreis-Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Deggendorf gingen 35 Athleten des gastgebenden Vereins an den Start. Jüngster Teilnehmer war der fünfjährige Paul Stangl, der seinen ersten Wettkampf bestritt und den Dreikampf mit 205 Punkten gewann. Bei den sechsjährigen Mädchen gewann Amanda Andersen mit 497 Punkten vor ihrer Teamkollegin Charlotte Wallstabe.
Johanna Lippert (W7) konnte bei ihrem ersten Wettkampf 534 Punkte erreichen, was insgesamt Platz 4 bedeutete. Der gleichaltrige Deggendorfer Lukas Stern siegte mit 479 Punkten und lag damit über 100 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Die 8-jährigen Katharina Watzl und Anna-Maria Schmid kamen auf die Plätze 5 und 6. Luca Kritzenberger, ebenfalls 8 Jahre erkämpfte sich den 3. Platz mit 529 Punkten.
In der Altersklasse U10 M9 gingen Jakob Stern und Leopold Leitgeb an den Start. Jakob überzeugte mit einer Zeit von 8,92 s über 50 m als schnellster Sprinter und sicherte sich mit 3,10 m im Weitsprung und 15,50 m im Ballwurf Platz 2. Leopold erreichte mit 447 Punkten den 9. Rang. Die gleichaltrige Ariana Andersen überzeugte ebenfalls über 50 m in 8,40 s, musste sich jedoch insgesamt mit 872 Punkten und Platz 4 zufriedengeben, wobei sie vom Stockerl gerade 3 Punkte trennten.
Bei den 10-jährigen gingen drei Deggendorfer Athletinnen an den Start. Lucie Heigl war die Beste ihrer Altersklasse im Ballwurf mit 21,50 m. Insgesamt kam sie mit 904 Punkten auf Platz 5. Theresa Watzl kam mit 854 Punkten auf Rang 7 und auf Rang 9 folgte Katharina Schmid. Simon Kramhöler erkämpfte sich bei den Jungen Platz 3.
Laurin Linder (M11) kam im Dreikampf auf den 2. Platz, wobei besonders sein 50 m-Lauf in 8,12 s gefiel. Gefolgt von seinem Trainingspartner Hannes Fritsche, der mit 33 m im Ballwurf viele Punkte holte. Inga Friese überzeugte mit einem weiten Sprung auf 4,13 m. Insgesamt erkämpfte sie sich ebenfalls Rang 3.
Für die Jahrgänge 2004 und 2005 war ein Vierkampf bestehend aus 75 m, Hochsprung, Weitsprung und Ballwurf zu absolvieren. Die teilnehmerstärkste Gruppe bildeten die Mädchen des Jahrganges 2005 mit 14 Teilnehmerinnen. Den Sieg errang Pia Stern mit 1452 Punkten, die sich aus 11,48 s im Sprint, 4,00 m im Weitsprung, 1,22 m im Hochsprung und 21,50 m im Ballwurf zusammensetzten. Ihre Vereinskollegin Natalie Wallstabe durfte sich auch über eine Höhe von 1,22 m im Hochsprung und insgesamt Platz 4 freuen, dicht gefolgt von Luisa Kramhöller auf Rang 5, die mit 11,50 s über 75 m überzeugte. Lara Wenig kam auf Platz 9 und Emma Fritsche auf Rang 11.
Auch in der Altersklasse W13 gab es einen harten Kampf um die Plätze. Chiara Hacker landete mit 39 m im Ballwurf und insgesamt 1771 Punkten auf Platz 2 mit 21 Punkten Rückstand. Den 3. Platz sicherte sich Annika Friese mit 1518 Punkten und Bestleistung im Hochsprung mit 1,26 m. 1449 Punkte und Platz 5 erzielte Lisa Linder, gefolgt von Stella Behrend mit 1432 Punkten auf Platz 7. Greta Heigl landete auf Rang 10. Der 13-jährige Moritz Riesinger gewann mit 1615 Punkten und damit 400 Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten. Im Weitsprung stellte er mit 4,68 m eine persönliche Bestmarke auf, genauso wie im Ballwurf mit 37,50 m.
Die 14 und 15-jährigen mussten in ihrem Vierkampf die Kugel zur Hand nehmen. Bei den 14-jährigen erreichte Agnes Leitgeb mit 13,51 s über 100 m und 4,16 m im Weitsprung zwei persönliche Bestmarken. Im Hochsprung verlor sie Punkte und kam dann insgesamt mit 1507 Punkten auf Platz 5, gefolgt von der Deggendorferin Leonie Wallstabe, die im Hochsprung mit 1,36 m überzeugte.
Mit Bestleistung im Hochsprung (1,32 m) und im Kugelstoß (6,87 m) erkämpfte sich Paulina Kuisle (W15) insgesamt Platz 2 mit 1557 Punkten, gefolgt von ihrer Trainingspartnerin Marie Kohlbeck, die besonders im Weitsprung mit 4,26 m gefiel und 1531 Punkte erreichte.
Bei den Frauen gingen drei Deggendorferinnen an den Start, wobei die Jüngste, Jasmin Barthold deutlich siegte. Sie stellte im Weitsprung mit 4,88 m eine neue Bestleistung auf, überzeugte im Kugelstoß mit 7,28 m und schaffte 1,28 m im Hochsprung. Bei den Ü40 Frauen kam Sandra Fritsche auf Platz 2 mit 4,08 m weit, 1,24m hoch und 5,90m mit der 4 kg Kugel. Mit 3 Punkten Rückstand folgte Nicola Plößner mit 3,80 m weit, 1,28 m hoch und 6,23 m im Kugelstoß.
Dank vieler engagierter Eltern, die verschiedensten Funktionen bei der Ausrichtung halfen, liefen die Wettkämpfe reibungslos ab.

Klassen & Disziplinen

U8 (2011, 2010)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U10 (2009, 2008)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U12 (2007, 2006)

W, M 3-Kampf (50 m, Weit, Schlagball)

U14 (2005, 2004)

W, M 4-Kampf (75 m, Weit, Ball, Hoch)

U16 (2003, 2002)

W, M 4-Kampf (100 m, Weit, Hoch, Kugel)

U18 (2001, 2000)

W, M 5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 400 m)

U20 (1999, 1998)

W, M 5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 400 m)

Frauen (ab 1997)

5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 800 m)

Männer (ab 1997)

5-Kampf (100 m, Weit, Kugel, Hoch, 400 m)

Zeitplan

Zeitplan

Anmerkung: Zeitpläne können sich bis unmittelbar vor Wettkampfbeginn ändern, die Richtigkeit kann deshalb nicht garantiert werden.

Organisatorisches

Wettkampfort:
Donau-Wald-Stadion
Konrad-Adenauer-Straße 8
94469 Deggendorf

Meldeschluss:
19.07.2017

Meldeanschrift:
Sebastian Hauser
Lindenanger 1
94560 Neuhausen
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wettkampfbeginn:
11:00 Uhr
Anwesenheit:
10:00 Uhr

 

Ergebnisse

Zur Ergebnisliste