2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

Nb. Block-Mehrkampf-Meisterschaften

Landshut - 06.05.2018

Veranstaltung

Block-Mehrkampf in Landshut

Breit aufgestellt im Mehrkampf

Bei den Niederbayerischen Meisterschaften im Blockwettkampf U16/14 gingen die Athleten des TSV Deggendorf bei sonnigem, windigen Wetter an den Start.
In der Altersklasse W14 startete Annika Friese im Block Sprint/Sprung. Sie zeigte schon am Anfang der Saison solide Leistungen. Die 100 m lief sie in 14,68 s und die 80 m Hürden in 14,78 s. Im Weitsprung landete sie bei allen Versuchen über der 4m Marke. Besonders gefiel ihr Hochsprung mit einer persönlichen Bestleistung von 1,34 m. Mit 2.070 Punkten erreichte sie insgesamt Platz 7.
Ihre Vereinskollegin Luisa Kramhöller, Altersklasse W13, konnte mit persönlichen Bestleistungen im 60 m Hürdenlauf (13,48 s), im Weitsprung (3,88 m) und im Speerwurf(13,35 m) punkten. Insgesamt bedeuteten die erkämpften Leistungen Rang 9 mit 1.776 Punkte.
Ebenfalls im Block Sprint/Sprung ging Inga Friese bei ihren ersten niederbayerischen Meisterschaften an den Start. Sie setzte sich mit 4,13 m im Weitsprung an die Spitze, wurde nach dem 75 m Lauf in 11,67 s und 12,39 s über 60 m Hürden auf Platz 2 gedrängt. 1,24 m im Hochsprung und 12,89 m mit dem Speer bedeuteten am Ende einen hervorragenden 3. Platz.
Lara Wenig trat im Block Wurf der Altersklasse W13 an. Auch sie zeigte persönliche Bestleistungen über 75 m in 11,45 s, 80 m Hürden in 14,67 s, Weitsprung mit 3,67 m und Kugelstoß mit 5,64 m. Laras Diskus flog auf 15,78 m und insgesamt erreichte sie Platz 6 mit 1.673 Punkten.
In der mit 16 Teilnehmern stärksten Gruppe Block Lauf W13 gingen drei Deggendorferinnen an den Start. Natalie Wallstabe kam insgesamt auf den 7. Platz mit 1.928 Punkten. Emma Fritsche (12. 1.730 Punkte) und Celina Zölfl erreichte den 14. Platz mit 1.692 Punkten. Besonders hervorzuheben sind die persönlichen Bestleistungen von Natalie Wallstabe über 75 m in 11,87 s und 4,01 m im Weitsprung. Ihre Trainingskollegin Emma Fritsche konnte sich über 11,88 s im 75 m Lauf freuen und die Bestleistung von 12,78 s über 80 m Hürden. Celina Zölfl gefiel mit einer Bestleistung von 26,00 m im Ballwurf.
Die U14-Mannschaft des TSV 1861 Deggendorf in Besetzung Natalie Wallstabe, Luisa Kramhöller, Inga Friese, Emma Fritsche und Celina Zölfl kam auf den 5. Platz.

Ergebnisse

Block Sprint/Sprung

AthletKlasse75/100 mHürdenWeitHochSpeerPunkte
Annika Friese W14 S/S 14,68 s 14,78 s 4,17 m 1,34 m 15,34 m 2.070
Luisa Kramhöller W13 S/S 11,38 s 13,48 s 3,88 m 1,18 m 13,35 m 1.776
Inga Friese W12 S/S 11,67 s 12,39 s 4,13 m 1,24 m 12,89 m 1.873

Block Lauf

AthletKlasse75/100 mHürdenWeitBall800 mPunkte
Natalie Wallstabe W13 Lauf 11,87 s 12,17 s 4,01 m 22,50 m 2:51,61 min. 1.928
Emma Fritsche W13 Lauf 11,88 s 12,78 s 3,32 m 19,50 m 3:02,56 min. 1.730
Celina Zölfl W13 Lauf 11,13 s 13,80 s 2,98 m 26,00 m 3:24,34 min. 1.692

Block Wurf

AthletKlasse75/100 mHürdenWeitKugelDiskusPunkte
Lara Wenig W13 Wurf 11,45 s 14,67 s 3,67 m 5,64 m 15,78 m 1.673
Pia Stern W13 Wurf 11,51 s 14,56 s 3,32 m 6,56 m o.g.V. 1.357