2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

Südbayerische Hallenmeisterschaften 2019

München - 20.01.2019

Veranstaltung

suedbayerische halle 2019

Die Spikes bekommen bei den Südbayerischen auch im Winter was zu tun

In München wurden die südbayerischen Hallenmeister der Altersklassen U20 und U16 ermittelt, und acht Athleten des TSV Deggendorf erzielten in der Werner-von-Linde-Halle einige persönliche Bestleistungen.
In der Altersklasse W15 sprintete Annika Friese 6 0m in hervorragenden 8,93 s. Über 800 m erreichte sie eine Zeit von 2:51,20 min. Die gleichaltrige Chiara Hacker erreichte im Kugelstoß eine persönliche Bestweite von 10,37 m, was den 4. Platz bedeutete. Auch der 15-jährige Benjamin Huber erreichte bei seinem ersten Wettkampf über 60 m in 8,46 s eine sehr gute Zeit.
Bei den 14-jährigen Deggendorferinnen lag über 60 m Luisa Kramhöller mit 9,11 s vor Pia Stern (9,26 s), gefolgt von Inga Friese (9,34 s) und Emma Fritsche (9,61 s). Jeder einzelne Deggendorfer Sprinter stellte eine persönliche Bestmarke auf. Im Weitsprung kam Inga Friese mit 4,26 m in einem sehr großen Feld auf Platz 19.
In ihrer Spezialdisziplin Hochsprung gelang Natalie Wallstabe ein Sprung über 1,43 m, die nächste Höhe von 1,46 m sollte an diesem Tag noch nicht sein. Insgesamt bedeutete das Platz 9. Im Kugelstoß ging Pia Stern an den Start. Sie konnte mit einer persönlichen Bestleistung von 8,39 m ins Finale einziehen und mit Platz 8 überzeugen. Über 800 m startete Emma Fritsche. Die Uhr blieb für sie nach vier Runden bei 2:54,09 min stehen.

Ergebnisse

AthletKlasse60 m800 mKugelHoch/Weit
Benjamin Huber M15 8,46 s - - -
Inga Friese W14 9,34 s - - 4,26 m
Pia Stern W14 9,26 s - 8,39 m -
Natalie Wallstabe W14 - - - 1,43 m
Luisa Kramhöller W14 9,11 s - - -
Emma Fritsche W14 9,61 s 2:54,09 min - -
Annika Friese W15 8,93 s 2:51,20 min - -
Chiara Hacker W15 - - 10,37 m -