Es gibt bei uns drei Trainingsgruppen. Die Kinderleichtathletik von 6-8 Jahren, eine Zwischengruppe von 8-10 Jahren, die langsam an die Disziplinen herangeführt wird sowie die Jugend von 11 bis etwa 20 Jahren machen den Kern aus. Zusätzlich dazu trainieren Erwachsene mit und parallel zum Jugendtraining. Im Rahmen der Sportabzeichen-Gruppe bietet der TSV 1861 Deggendorf außerdem ein Seniorentraining an. Die Übergänge in den Kinder- und Jugendgruppen sind dabei fließend und werden nicht nur rein durch Alter, sondern durch Leistung und Reife bestimmt. Ein Einstieg ist selbst für Untrainierte jederzeit möglich und erwünscht. Auch wenn die Leichtathletik eine Einzelsportart ist, sind wir doch immer ein Team, und keiner wird alleingelassen. Das fast familiäre Verhältnis, das wir untereinander pflegen, macht dabei auch vor anderen Vereinen nicht halt.

Training im Winter

Eine gutes Training im Winter ist die Basis einer erfolgreichen Saison. Grundlagentraining in Ausdauer und Kraft werden hier ebenso groß geschrieben wie Beweglichkeit und Koordination. Die kleinen und großen Athleten dürfen sich von Oktober bis zu den Osterferien in der Halle austoben, trainieren und sich in Hallenwettkämpfen messen. Daneben nehmen wir in regelmäßigen Abständen bestimmte Leistungen in der Jugendklasse ab, um Trainingsstände überprüfen zu können.

Je nach Phase werden auch im Winter für alle Altersklassen Läufe draußen abgehalten. Das Training selbst ist für Kinder mit vielen Spielen, Geschicklichkeitsaufgaben und turnerischen Übungen abwechslungsreich gestaltet. Die Jugendlichen und Erwachsenen bekommen ein forderndes Kraft- und Stabilitätsprogramm. Natürlich kommt auch die Technikübung für alle Leichtathletikdisziplinen nicht zu kurz.

Trainingszeiten im Winter

MO 16:30 - 18:00 Uhr Comenius Halle für alle
DI 17:00 - 18:30 Uhr Comenius Halle ab Jugend
FR 15:30 - 17:00 Uhr Comenius Halle für alle
SA nach Absprache Donau-Wald-Stadion ab Jugend

Training im Sommer

Der Sommer ist traditionell gespickt mit Wettkämpfen. Von Einzeldisziplinen und Mehrkämpfen bis hin zu reinen Laufveranstaltungen gibt es alles, was das Sportlerherz begehrt. Entsprechend zielgerichtet ist auch das Training. Im Gegensatz zu anderen Sportarten ist die Leichtathletik eine Ansammlung von vielen verschiedenen Disziplinen. In Deggendorf trainieren wir dabei bis auf den Stabhochsprung alle. Im Rahmen der Möglichkeiten steht es jedem jugendlichen Athleten frei, seinen Trainingsfokus selbst zu bestimmen. Langfristig findet so jeder zu seiner Disziplin. Jeder Athlet wird entsprechend seines persönlichen Leistungsvermögens und Trainingsfleißes unter dem Leitbild der langsamen aber kontinuierlichen Steigerung der technischen und körperlichen Fähigkeiten trainiert. Der Kern des Trainings ist klar auf den Wettkampfbetrieb ausgelegt.

Für Kinder wird das Training weniger nach konkreten Disziplinen ausgerichtet, sondern nach einer allgemeinen sportlichen Erziehung. Der Entwicklung von Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, sowie einem Gespür für den eigenen Körper wird dabei höhere Priorität zugemessen als kurzfristige Wettkampferfolge durch einseitiges Trainieren.

Trainingszeiten im Sommer

MO 17:00 - 18:30 Uhr Donau-Wald-Stadion für alle
DI 17:00 - 18:30 Uhr Donau-Wald-Stadion ab Jugend
FR 17:00 - 18:30 Uhr Donau-Wald-Stadion für alle
SA 11:00 - 12:30 Uhr Donau-Wald-Stadion ab Jugend
Training in der Wintersaison
Traning in der Halle